Kontakt Impressum

Weiterbildungen

Weiterbildungen für Halter und Hund

Dass Tiere auf den Menschen gesundheitsfördernd und sogar heilend wirken können, weiß man schon seit Jahrzehnten. Tiere gehören in den USA seit langem in vielen Krankenhäusern zum Alltag. Und auch in der BRD begegnen uns immer häufiger Tiere in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, Hospizen, Kindergärten und auch in psychiatrischen Kliniken. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen eindrucksvoll, dass Tiere beim Gesundwerden eine wertvolle Hilfe darstellen.

Wir bieten Ihnen drei unterschiedliche Formen der berufsbegleitenden Weiterbildungen in der Praxis sozialaktiv an:

  1. Im Bereich Tiergestützter Therapie, Aktivierungs- und Fördermaßnahmen bilden wir Therapiebegleithunde – Teams innerhalb von 12 Monaten aus.
  2. Für Menschen, die mit ihren Hunden "nur" Besuchsdienste in sozialen Einrichtungen durchführen, bieten wir drei Wochenendseminare zur Schulung an.
  3. Außerdem führen wir regelmäßige Vorträge zum Thema Welpen- und Junghundeerziehung, Körpersprache des Hundes, Dominanzverhalten, Verhaltenskorrektur bei "Problemhunden" an.

Verantwortlich: Michaela Schmit
Therapiehundeausbilderin und Leiterin der berufsbegleitenden Weiterbildung für Tiergestützte Therapien, geprüfte Züchterin von Flat coated Retrievern und Geschäftsführerin mit eigener Praxis sozialaktiv, einem ambulanten Pflegedienst in Bad Dürkheim sowie der Therapiebegleithündin Dakota und den Auszubildenden Happy, Boomer und Cheyenne.

 

 

Termine und weitere Infos werden frühzeitig bekannt gegeben.

Voraussetzungen für Weiterbildung I